Von Anfang an ...

Die SCI mit Sitz in Wülfrath, östlich von Düsseldorf, ist ein erfahrener und anerkannter Spezialist in der nationalen und internationalen Telekommunikations-Branche. Seit 2005 versteht sich die SCI schwerpunktmäßig als innovativer Consulting-Partner auf dem Gebiet der Telekommunikation und Informationstechnologie und bündelt durch das Know-How erfahrener Praktiker beratende und vertriebliche Kompetenzen in einem Unternehmen. Business Development Aufgaben für internationale Unternehmen bilden den Schwerpunkt.

Management

Die Köpfe dahinter

Durch ein breites Spektrum an beruflichen Hintergründen und Qualifikationen aller Partner kann für jede Kundenanforderung das passende Expertenteam zusammengestellt werden. Flexibilität und Erfahrungshorizont bilden hier die Basis für individuelle Lösungen, die für  Kunden und Lieferanten entscheidende Wettbewerbsvorteile schaffen.
Insbesondere nationale und internationale Sales- und Vertriebs- sowie Einkaufsaktivitäten zeichnen die Köpfe aus. Alle administrativen und verwaltungstechnischen Aufgaben ihrer Organisationen obliegen weiterhin unseren Kunden und Partnern, da hier das "Bewährte" beibehalten werden sollte und die "Hebel" kleiner sind.

Die SCI – ein Ganzes durch die Summe seiner Teile.

Stephan Meintrup

Geschäftsführer

„Das Spannende an meiner Tätigkeit ist es, immer wieder neue Menschen und Unternehmen kennen zu lernen und miteinander zu vernetzen. So entstehen intelligente Kooperationen von langfristigem Wert für alle Partner in allen Geschäftsbereichen.“

Stephan Meintrup, Jahrgang 1967, studierte Wirtschaftswissenschaften und war zunächst in der Tourismusbranche tätig. Die Liberalisierung des TK-Marktes Ende der Neunziger Jahre schuf ein neuartiges Umfeld für einen Wechsel in die Branche, in der er seit dieser Zeit tätig ist. Er arbeitete als Sales Manager Global Account für die MCI WorldCom (heute Verizon) und im Anschluß als Prokurist und Geschäftsführer für zwei TROPOLYS Gesellschaften (heute Versatel), wo er auch Detlef Wientgen kennenlernte. Danach initiierte er die SCI, wobei er sein über die Jahre gewonnenes Know-how und Netzwerk mit in das neue Unternehmen einbrachte. Er ist innerhalb der SCI für den Ausbau  neuer Geschäftsaktivitäten verantwortlich. Im Jahr 2009 absolvierte er sein MBA (Master of Business Administration) Studiengang erfolgreich.

Stephan Meintrup ist verheiratet und hat 2 Kinder.

Detlef Wientgen

Senior Partner

"Ich freue mich darauf meine langjährige Management- und Vertriebserfahrung in das Unternehmen einzubringen und mein darin erworbenes Know-how für unsere Kunden gewinnbringend einzusetzen."

Detlef Wientgen, Jahrgang 1950, blickt auf eine mehr als 30jährige Managementkarriere im Bereich Vertrieb/Marketing sowohl in Konzernen als auch im Mittelstand zurück. Nach 10 Jahren im Bertelsmann Konzern im Vorstandsbereich „Elektronische Medien“, in denen er für das Unternehmen zuerst das Breitbandkabelgeschäft und danach den Fernsehsender PREMIERE – jeweils als Vertriebsverantwortlicher – in Deutschland mit aufbaute, wechselte er als Vertriebschef zu T-Mobile nach Bonn. Im Anschluß daran übernahm er die Funktion des Vertriebs- und Marketingchefs bei dem neugegründeten City Carrier ISIS Multimedianet (heute ARCOR) in Düsseldorf. Später wechselte er als  Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer zur neugegründeten TROPOLYS (heute Versatel). Seit seinem Austritt im Jahre 2005 ist Detlef Wientgen als Management Berater und Interimsmanager für verschiedene Unternehmen der IT/TK Branche tätig.

Seine Kollegen und Partner bei der SCI kennt er bereits lange und hat mit ihnen schon in anderen Unternehmen zusammengearbeitet. Bei der SCI ist er zuständig für Projekte im Bereich Vertrieb. Dazu gehören Aufbau bzw. Restrukturierungen von Vertriebsorganisationen, Interimsmanagement incl. Nachfolgebesetzungen, sowie Coachingmaßnahmen für vertriebliche Führungskräfte. Detlef Wientgen ist seit mehr als 35 Jahren verheiratet, hat zwei erwachsene Töchter und zwei Enkeltöchter. Neben seiner Familie verbringt er gern Zeit beim Golfen und Lesen und entspannt sich beim Fotografieren.